alte gemaelde verkaufen silber verkaufen 1 porzellan verkaufen 1 antikes glas verkaufen 1

skulpturen verkaufen 1 schmuck verkaufen 1 varia verkaufen 1 antike uhren verkaufen 1

Verkaufen Sie uns Modeschmuck und Antikschmuck

Verkaufen Sie uns Modeschmuck und Antikschmuck

In vielen Haushalten befinden sich Schmuckstücke aller Art, die aus der Mode gekommen scheinen und ungenutzt in einer Schublade liegen. Besonders Modeschmuck besitzt eine gewisse Kurzlebigkeit, da er stets den aktuellen Trend widerspiegelt und bei Wechsel des Modegeschmacks kaum mehr getragen wird.

Der Gedanke, diesen Schmuck bei einem Schmuckankauf zu veräußern, kommt vielen nicht, da Modeschmuck häufig als weniger wertvoll erachtet wird. Doch das muss nicht so sein. Auch Modeschmuck kann bei einem Verkauf einen Preis erzielen, der Raum für die Erfüllung neuer Wünsche lässt.

Geschichte des Modeschmucks?

Antikschmuckankauf Maryse Haeger

Modeschmuck wurde aus dem Wunsch heraus entwickelt, Schmuckstücke zu besitzen, die dem Trend der Zeit entspricht, aber wesentlich günstiger ist und somit auch weniger betuchten Bürgern zur Verfügung steht.

Die Geburtsstunde des Modeschmucks ist das Zeitalter des Barocks, in dem Diamanten sich großer Beliebtheit erfreuten und sämtliche Schmuckstücke mit diesem Edelstein verziert wurden.

Josef Strasser kreierte 1730 aus Glas erste Diamantimitationen, die später Weltruhm erlangen sollten. Strass-Schmuck ist bis heute Sinnbild von Modeschmuck.

Ebenso wurden immer neue Methoden entwickelt, wertvolles Rohmaterial täuschend echt zu kopieren. Mischungen aus Zink und Kupfer ersetzten teure Goldschmuckstücke, künstliche Perlen ermöglichten das Tragen des allzeit beliebten Perlenschmucks, ohne je eine Auster hierfür geöffnet zu haben.

Als Pionierin des Modeschmucks gilt heute die französische Designerin Coco Chanel. Sie krönte ihre Modelle mit langen Perlenketten, die allesamt künstlich waren. Was auf den Laufstegen der Welt zu sehen ist, wird schnell salonfähig.

Kann Modeschmuck wertvoll sein?

Modeschmuck haftet der Ruf an, nichts wert zu sein, da er ausschließlich aus künstlichen und billig herzustellenden Materialien gefertigt ist. Doch dem ist nicht immer so. Der Wert eines Schmuckstückes errechnet sich nicht nur aus dem Materialwert, sondern auch aus seinem Alter, seiner individuellen Geschichte, seinem Design und seiner Seltenheit.

Modeschmuck wird von allen großen Designern entwickelt und kann aufgrund seiner Form und Beschaffenheit von besonderem Wert sein. Schmuckstücke, die in kleiner Auflage hergestellt wurden, können wider Erwarten Jahrzehnte später für Sammler unermesslichen Wert besitzen, ohne dass Sie etwas davon ahnen.

Wenn Sie Modeschmuck besitzen und daran denken, sich von ihm zu trennen, sollten Sie also einen kompetenten Ansprechpartner zu Rate ziehen, der Ihnen der Wert Ihres Schmuckstückes ermittelt.

Verkaufen Sie Ihren Modeschmuck

Wertvoller Modeschmuck

Wenn Sie Ihren Modeschmuckschmuck veräußern möchten, sich aber über den Wert des Schmuckstückes nicht im Klaren sind, finden Sie in der Antique Galerie den richtigen Ansprechpartner.

Scheuen Sie sich nicht, uns in einer unserer Filialen in der Düsseldorfer Altstadt, in Dortmund, Aachen, Köln, Essen, Krefeld, Wuppertal und in Berlin-Kudamm und Berlin-Lichterfelde aufzusuchen.

Hier erhalten Sie eine fachkundige Wertermittlung, die selbstverständlich unverbindlich und kostenlos erfolgt. Stellt sich hierbei heraus, dass Ihr Modeschmuck tatsächlich von Wert ist, erhalten Sie jederzeit einen fairen und angemessenen Preis.

Ist Ihre Verkaufsentscheidung gefallen, können Sie die Auszahlung umgehend bar erhalten. Vertrauen Sie auf einen Familienbetrieb, der bereits seit mehr als 100 Jahren im Ankauf und Verkauf von Antiquitäten, Kunst, Schmuck, Edelmetallen und Edelsteinen tätig ist.

Die Antique Galerie führt ihre Arbeit sowohl mit Respekt gegenüber den Objekten als auch gegenüber den Menschen aus, mit denen sie tagtäglich in Kontakt steht. Sprechen Sie uns an!

Bewerte diesen Beitrag:
0